Gesetzliche Lage

In Deutschland variieren die Regelungen zur Schneeräumung je nach Region.

Für Neumünster ist die Streu- und Schneeräumpflicht in der Straßenreinigungssatzung festgelegt. Gemäß § 5 dieser Satzung gilt unter anderem:

Zwischen 8.00 - 20.00 Uhr (werktags) bzw. 9.00 – 20.00 Uhr (sonn- und feiertags) müssen Schneeräumung nach Schneefallende und das Streuen bei Glatteis unmittelbar erfolgen. Bei anhaltendem Schneefall sind Gehwege rechtzeitig zu räumen, damit Fußgänger sie möglichst gefahrlos nutzen können. Schnee, der nach 20.00 Uhr fällt, bzw. entstehendes Glatteis sind bis 8.00 Uhr (werktags) bzw. 9.00 Uhr (sonn- und feiertags) des nächsten Tages zu beseitigen bzw. zu streuen.

Quelle: Straßenreinigungssatzung vom 23.12.2019, Stadt Neumünster